Am heutigen Mittwoch kam es gegen 13:30 Uhr zu einem Brand einer Strohpresse während der Pressarbeiten, infolge dessen breitete sich der Brand auf das Feld aus.

Der Brand wurde mit zwei C-Rohren bekämpft und eine Ausbreitung mit mehreren Feuerpatschen verhindert.

Gegen 14:00 war der Brand unter Kontrolle und es wurden Nachlöscharbeiten durchgeführt.

Anschließend wurde die Einsatzstelle dem Besitzer übergeben.

 

 

Eingesetzte Fahrzeuge: Standardlöschzug Vienenburg mit ELW, LF 16/12, TLF 24/50, LF 20 KatS; erweitert durch SW 2000. Ebenfalls vor Ort war der Rettungsdienst der Kreiswirtschaftsbetriebe Goslar mit einem Rettungswagen.

Zum Seitenanfang