Notfalltüröffnung für Rettungsdienst

Am frühen Donnerstagvormittag wurde die Feuerwehr Vienenburg zusammen mit dem Rettungsdienst zu einem Notfallpatienten alarmiert. Ein Notfallpatient konnte seine Tür nicht mehr alleine öffnen.



Gegen 9:43 wurde die Feuerwehr und der Rettungsdienst von einem Patienten alarmiert, der aufgrund seiner Erkrankung medizinische Hilfe benötigte.

Zeitgleich mit dem Rettungswagen traf auch der Einsatzleitwagen mit dem Türöffnungsatz an der Einsatzstelle ein. Während der Rettungsdienst die Eingangstür kontrollierte, erkundete der Gruppenführer das Gebäude und weitere Zugangsmöglichkeiten. Im weiteren Verlauf der Maßnahmen konnte der Patient jedoch selbstständig die Tür für den Rettungsdienst öffnen und es war kein Einsatz der Feuerwehr mehr erforderlich.

Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr Vienenburg mit ELW, Löschgruppenfahrzeug 1 und Rettungsdienst mit Notarzteinsatzfahrzeug und Rettungswagen.

 

Einsatznummer: 13/2018

Zum Seitenanfang