Ein technischer Defekt sorgte für Feuerwehreinsatz

Gegen 9:30 wurde die Feuerwehr Vienenburg heute zu einem Wasserschaden alarmiert. Ein Durchlauferhitzer hatte einen defekt, sodass unkontrolliert Wasser austreten konnte.



Nachdem die Anwohner des Hauses den defekt des Durchlauferhitzers bemerkt hatten, wurde sie auch gleich auf das etwas 40 cm hoch stehende Wasser im gesamten Keller aufmerksam. Sie alarmierten die Feuerwehr.

Nach Lageerkundung durch den Ortsbrandmeister wurde sofort Maßnahmen zur Wasserbeseitigung ergriffen die auch Wirkung zeigten. Nach Kurzer Zeit war das Wasser durch die Feuerwehr abgepumpt und die Einsatzstelle an die Bewohner übergeben.

Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr Vienenburg mit ELW, Löschgruppenfahrzeug 1.

 

Einsatznummer: 14/2018

Zum Seitenanfang