Doppelauslösung der Brandmeldeanlange im historischen Bahnhof in Vienenburg

Am Sonntag, den 01.07.2018 löste die Brandmeldeanlage zu später Stunde gegen 22:56 Uhr im historischen Bahnhofsgebäude aus.

Bei Eintreffen des Löschzuges wurden wir bereits vom Hausmeister der ebenfalls im Gebäude wohnt empfangen.




Die Erkundung durch den Zugführer ergab keinen Auslösegrund, smoit wurde die Anlage wieder in den Ausgangszustand versetzt und wir rückten ein.

Nach nicht ganz einer Stunde löste die selbe Anlage nochmals aus, wieder der selbe Melder... Jetzt roch der Einsatzleiter den "Braten".

Der Melder wurde abmontiert und es flog eine kleine Fliege aus selbigen. Diese war vermutlich auch der Grund der ersten Auslösung.

Nach kurzer Zeit wurde Einsatzende gemeldet und wir rückten ein.




Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr Vienenburg mit ELW, Löschgruppenfahrzeug 1, Löschgruppenfahrzeug 2 und Tanklöschfahrzeug, Rettungsdienst und Polizei.

Einsatznummer: 22&23/2018

Zum Seitenanfang