Auslösung Heimrauchmelder

Zu einem ausgelösten Heimrauchmelder wurde die Feuerwehr Vienenburg am späten Sonntagabend alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte drang bereits Qualm aus den Fenstern.

Durch beherztes Klopfen an der Wohnungstür machten sich die Feuerwehrleute bemerkbar und unmittelbar danach konnte der Anwohner aus der verrauchten Wohnung gerettet werden. Der Angriffstrupp kontrollierte die Wohnung und konnte angebranntes Essen als Ursache feststellen. Die Person wurde dem Rettungsdienst übergeben und die Wohnung wurde anschließend gelüftet.

Eingesetzte Kräfte: Feuerwehr Vienenburg mit Einsatzleitwagen und Löschgruppenfahrzeug 1, Löschgruppenfahrzeug 2, Tanklöschfahrzeug, Rettungsdienst und Polizei.

Einsatznummer: 33 / 2019