Ein Tretboot in Seenot – Ein etwas anderer Einsatz am Sonntagnachmittag.

So ähnlich stand es gestern im Alarmtext auf den Meldeempfängern unserer Kleinalarmgruppe.


Ein Tretboot mit 3 Jugendlichen, lief vermutlich durch ein kleines Leck oder durch unsachgemäße Bedienung bei gewissen Ruderbewegungen mit Wasser voll.

Demnach wurde das Boot im immer schwerer. Aufgrund dessen schaffte es die Besatzung des Bootes nicht mehr gegen den starken Westwind anzutreten. Sie wurden Richtung Ostufer (Auslauf des Vienenburger Sees) getrieben.


Am Einsatzort angekommen, sicherten wir das Tretboot mittels Manneskraft gegen Wegschwimmen und halfen den Jugendlichen beim Aussteigen.

Nach gut 10 Minuten war für uns dieser nicht alltägliche Einsatz beendet.

Eingesetzte / alarmierte Kräfte: Feuerwehr Vienenburg mit Einsatzleitwagen, Löschgruppenfahrzeug 1 (HLF 20) und Mannschaftstransportwagen mit Rettungsboot.

Einsatznummer: 40 / 2019