Fragliche Verpuffung in einem Mehrfamilienhaus

Am Freitagmittag gegen 12:00 Uhr wurde die Feuerwehr Vienenburg gemeinsam mit der Polizei zu einer vermuteten Verpuffung in einem Mehrfamilienhaus alarmiert.

Vor Ort eingetroffen, erkundete Einsatzleiter und Ortsbrandmeister Jahn die Einsatzstelle und forderte einen Trupp des LF1 zur weitergehenden Erkundung im, bereits geräumten, Gebäude.

Nach kurzer Zeit Entwarnung. Kein Rauch, Feuer oder gar Gasansammlung festzustellen.

Vermutlich wurde der laute Knall im Gebäude mit einem ähnlichen Geräusch von Außerhalb verwechselt.

Eingesetzte Kräfte: Feuerwehr Vienenburg mit ELW1 und LF 16/12 und die Polizei Vienenburg mit zwei Streifenwagen

Einsatznummer: 47/2018