Hund im PKW bei Sommerhitze

Zum zweiten Einsatz der 26. Kalenderwoche wurde die Feuerwehr Vienenburg, mittels Kleinalarmschleife, am Freitag den 28.06 gegen 15:00 Uhr gerufen.

Ein Passant hatte die Feuerwehr alarmiert, nach dem ihm aufgefallen ist, dass ein Hund auf dem Lidl Parkplatz längere Zeit bei einer Aussentemperatur von über 25° Grad, im Auto gefangen war.

Nach dem die Feuerwehr eingetroffen war, kam unvermittelt auch die Besitzerin des Vierbeiners aus dem Einkaufsmarkt. Ein weiteres Eingreifen, seitens der Feuewehr, war nicht mehr nötig.

Hier nochmal der Hinweis: Im Sommer steigen die Temperaturen in verschlossenen PKW sehr stark an, dies ist gerade für Tiere und Kinder Lebensgefährlich.

Zur Verdeutlichung nochmal eine Tabelle der Feuerwehr Rhein-Erft.

Quelle: Feuerwehr Rhein-Erft


Eingesetzte / alarmierte Kräfte: Feuerwehr Vienenburg mit Einsatzleitwagen, Löschgruppenfahrzeug 1

Einsatznummer: 27 / 2019