Rettungsdienst fordert Feuerwehr zum Verkehrsunfall nach

Freitagvormittag wurde die Feuerwehr Vienenburg vom Rettungsdienst zu einem Verkehrsunfall auf die Kreisstraße 27 „Vienenburg, Lochtumer Straße“ nachgefordert.

Es galt, nach einem Unfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen, die nicht ausgelösten Airbags eines der beteiligten PKW zu sichern.

Nachdem beide Fahrzeugbatterien abgeklemmt, der Brandschutz sichergestellt und die Airbags gesichert waren, befreite der Rettungsdienst die Person aus dem Fahrzeug und führte sie der Behandlung im Krankenhaus zu.

Bilanz des Unfalls: Zwei beschädigte Fahrzeuge, 1 Person zur Behandlung ins Krankenhaus.

Nachtrag: Ein Bild aufgrund Nachfrage gelöscht, andere erneut auf Unkenntlichkeit geprüft.

Eingesetzte / alarmierte Kräfte: Feuerwehr Vienenburg mit ELW und LF 16/12, Rettungsdienst mit Rettungswagen und Notarzteinsatzfahrzeug, sowie die Polizei Vienenburg mit einem Funkstreifenwagen.
Einsatznummer: 02 / 2019